Berngau gemeinsam entwickeln!

Ihre Ideen für die Ortsmitte!

Der Ramoldplatz

Wie sollen die Berngauer Plätze und Wegeverbindungen zukünftig aussehen?

Der Plan

Welche Angebote gibt es zukünftig in der Ortsmitte?

Von der Schule in die Ortsmitte

Der Weg ist kurz, aber schmal. Wer ist hier zukünftig wie unterwegs?

Worum gehts?

 

Seit über fünf Jahren wird in Berngau daran gearbeitet, dass die Gemeinde Heimat für alle Generationen ist. 2005 wurde das INSEK verabschiedet - das Interkommunale städtebauliche Entwicklungskonzept - gemeinsam mit den Nachbargemeinden Postbauer-Heng und Pyrbaum. Es beinhaltet erste Aussagen zu Entwicklungszielen und konkreten Projekten in der Gemeinde Berngau. Das festgesetzte Sanierungsgebiet ermöglicht Förderungen und steuerliche Vorteile für private Sanierungsmaßnahmen.

 

Die Grundsteine sind gelegt für eine aktive Weiterentwicklung der Plätze, Wege und Angebote in der Ortsmitte. Aber was genau wollen die Berngauerinnen und Berngauer erleben und erledigen? Und wie soll die Ortsmitte aussehen?

 

Gemeinsam mit der Bevölkerung möchten wir uns die Frage stellen, wie die Ortsmitte attraktiver und generationenfreundlich weiterentwickelt werden kann. Anstehende Aufgaben sollen gemeinsam erarbeitet und der Ortskern dadurch als lebendiges Zentrum für die Zukunft weiterentwickelt werden.

 

Die Aufgabe ist vielseitig: Es stellen sich Fragen zur Gestaltung und Nutzung der Plätze, Wege und der Gebäude im Zentrum.

[mehr...]

 

Wie gestalten wir Wege, Plätze und Gebäude generationenfreundlich?


Welche Angebote fehlen im Ort?


Wie und wo bewegen sich Jung und Alt in der Ortsmitte?

 

Das sind die zentralen Fragen, denen die drei Tage der nonconform ideenwerkstatt gewidmet werden. Wir freuen uns besonders, wenn Sie persönlich von 13. bis 15. April im Ideenbüro im Pfarrheim vorbei kommen.

 

Gestalten Sie Ihre Ortsmitte mit und nutzen Sie diese einmalige Chance!

[weniger...]

Neuigkeiten

Landkarte